Neuerscheinungen Juni 2017


Hier nun ein weiterer Post mit ein paar Beispielen zu den Bücherneuerscheinungen, die uns im Juni erwarten werden:

"Amnesia - Ich muss mich erinnern", Jutta Maria Herrmann



Quelle: Verlagsgruppe Droemer Knaur

Titel: "Amnesia - Ich muss mich erinnern"
Autor: Jutta Maria Herrmann
Genre: Thriller
Verlag: Droemer Knaur
Erscheinungsdatum: 01.06.2017
Seitenzahl: 304
ISBN-13: 978-3426519974
Preis: Taschenbuch 9,99€






Klappentext:

Du hast nichts zu verlieren.
Du hast eine mörderische Wut.
Und du kannst dich an nichts erinnern …
Als die Berlinerin Helen die Diagnose Krebs im Endstadium erhält, ist es ihr einziger Wunsch, sich vor ihrem Tod endlich mit ihrer Mutter auszusöhnen, zu der sie ein schwieriges und distanziertes Verhältnis hat. Bei ihrer Familie in der südwestdeutschen Heimat angekommen, muss sie dann schockiert erfahren, dass ihre schwangere Schwester Kristin von ihrem Ehemann Leon misshandelt wird. Am liebsten würde Helen Leon dafür umbringen, zu verlieren hat sie ja nichts mehr. Aber einen Menschen töten? Helen glaubt nicht, dass sie dazu wirklich fähig ist.
Am nächsten Morgen allerdings ist Leon tot – und Helen, die Medikamente mit schwersten Nebenwirkungen nimmt, hat keinerlei Erinnerung an die vergangene Nacht. Amnesie …
Die deutsche Spannungs-Autorin Jutta Maria Herrmann legt endlich nach und blickt mit ihrem düsteren und psychologisch tiefgründigen Thriller in die menschlichen Abgründe. Ein Psycho-Thriller der Extraklasse!
Quelle: Verlagsgruppe Droemer Knaur


"Die Bucht, die im Mondlicht versank", Lucy Clarke


Quelle: Piper
Titel: "Die Bucht, die im Mondlicht versank"
Autor: Lucy Clarke
Originaltitel: "Last Seen"
Übersetzer: Claudia Franz
Genre: Roman
Verlag: Piper
Erscheinungsdatum: 02.06.2017 
Seitenzahl: 416
ISBN-13: 978-3492060271
Preis: Broschur 15€ 






Klappentext:

Folge den Spuren im Sand …
Als Jacob sich von seiner Mutter Sarah verabschiedet, um zu einer Strandparty zu gehen, ist alles wie immer. Am nächsten Morgen ist nichts mehr, wie es war: Jacob ist verschwunden. Vor genau sieben Jahren verschwand auch Marley an diesem Strand, der Sohn von Sarahs bester Freundin Isla. Später wurde er tot geborgen. Verzweifelt sucht Sarah nach Spuren und stößt dabei auf viele Fragen: Wo war ihr Mann in der Nacht, als Jacob verschwand? Warum sind Jacobs Klamotten in Islas Haus? Und was verschweigt der Fischer, der damals Marleys Leiche fand? Stück für Stück setzt sich ein Bild der Ereignisse zusammen, das Sarah dazu zwingt, sich endlich einer Wahrheit zu stellen, vor der sie so viele Jahre lang die Augen verschlossen hat.
 
 

"Evolution - Die Quelle des Lebens", Thomas Thiemeyer

 
Quelle: Arena

Titel: "Evolution - Die Quelle des Lebens"
Reihe: Evolution
Autor: Thomas Thiemeyer
Genre: Dystopie, Jugendbuch
Verlag: Arena
Erscheinungsdatum: 06.06.2017
Seitenzahl: 416
ISBN-13: 978-3401601694
Preis: Hardcover 17,99€
 
 
 
 


 

Klappentext:

Endlich am Ziel! Nach einer strapaziösen Flucht durch Sümpfe und Wüsten erwacht Jem in der Oase der Zeitspringer. Doch wie ist er hierher gekommen und wo sind seine Freunde? Katta ist verschwunden, Lucie und der kleine Squid liegen im Koma. Als Anführerin GAIA sich seiner annimmt, keimt in Jem Hoffnung: auf Rückkehr, auf ein neues Leben. Aber dann erwacht Lucie und den Freunden wird klar, in welch perfides Spiel sie geraten sind. Ein Spiel, das die Zukunft der Erde bedroht. In einer finalen Schlacht müssen die Jugendlichen sich entscheiden: Stehen sie auf der Seite der Tiere oder der Menschheit? 
 
 
 

"Love & Gelato", Jenna Evans Welch

 
Quelle: Harper Collins Germany
 

Titel: "Love & Gelato"
Autor: Jenna Evans Welch
Übersetzer: Henriette Zeltner
Genre: Romantik
Verlag: Harper Collins
Erscheinungsdatum: 12.06.2017
Seitenzahl: 400
ISBN-13: 978-3959670913
Preis: Hardcover 16€
 
 
 



 

Klappentext:

Das Land von Gelato und Amore! Doch Lina ist nicht in Urlaubsstimmung. Sie ist nur in die Toskana gereist, um ihrer Mutter den letzten Wunsch zu erfüllen. Aber dann findet sie das alte Tagebuch ihrer Mom, das von deren Zeit in Italien erzählt. Plötzlich erschließt sich Lina eine Welt aus romantischen Kunstwerken, magischen Konditoreien – und heimlichen Affären. Dabei stößt sie auf eine tragische Liebesgeschichte und ein Geheimnis, das nicht nur ihr Leben verändern wird …

„Eine mitreißende Geschichte über Familie, Romantik und was es wirklich bedeutet, geliebt zu werden.“
Booklist Online

„Ein Roman für alle, die Fernweh verspüren.“
School Library Journal

„Mit seinen sinnlichen Schilderungen von Renaissance-Architektur und italienischem Essen ist der Roman gleichermaßen ein Volltreffer für Romance-Fans und Leute, die es lieben zu reisen.“
Kirkus Reviews

„Sie werden dieses Buch nicht mehr weglegen können.“
VOYA starred Review
 
 

"Obsidion 0: Oblivion 2. Lichtflimmern: Onyx aus Daemons Sicht erzählt", Jennifer L. Armentrout

 
Quelle: Carlsen

Titel: "Oblivion: Lichtflimmern"
Autor: Jennifer L. Armentrout
Originaltitel: "Oblivion. A Lux Novel"
Reihe: "Oblivion"
Übersetzer: Anja Malich
Genre: Fantasy, Jugendbuch
Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: 30.06.2017
Seitenzahl: 368
ISBN-13: 978-3551583789
Preis: Hardcover 19,99€
 
 

 

Klappentext:

Daemon hat alle guten Vorsätze in den Wind geschlagen: Statt dafür zu sorgen, dass seine neue Nachbarin Katy sich von den Lux fernhält, kennt sie nun ihr Geheimnis. Statt sich selbst von ihr fernzuhalten, hat er sie geheilt und ist seitdem durch ein geheimnisvolles Band mit ihr verbunden. Statt auf seinen Verstand zu hören, folgt Daemon seinem Herzen – und beschwört damit neue Gefahren herauf. Denn seit ihrer Heilung verfügt Katy über ähnliche Kräfte wie die Lux. Kräfte, die sie genauso wenig kontrollieren kann wie ihre Gefühle für Daemon …
Die epische Liebesgeschichte von »Onyx. Schattenschimmer« – erzählt aus Daemons Sicht!
Quelle: Carlsen


"Endlich dein", Paige Toon


Quelle: Fischerverlage

Titel: "Endlich dein"
Autor: Paige Toon
Übersetzer: Alice Jakubeit
Genre: Liebesroman
Verlag: Krüger
Erscheinungsdatum: 22.06.2017
Seitenzahl: 432
ISBN-13: 978-3810522665
Preis: Broschur 14,99€
 
 
 

Klappentext:

Gibt es den falschen Zeitpunkt für die große Liebe? Der 8. Roman von Bestseller-Autorin Paige Toon – aufregend romantisch und absolut berührend.
Als Bronte und Alex sich in London bei einem Junggesellenabschied kennenlernen, ist es Liebe auf den ersten Blick. Sie verbringen eine atemberaubende Nacht miteinander, doch Bronte wird wenige Tage später nach Australien zurückfliegen, wo sie als Bildredakteurin bei einem Magazin arbeitet, und Alex wird sich mit Zara verloben, mit der er schon seit Jahren zusammen ist. Aber diese eine Nacht können sie beide nicht vergessen.
Über ein Jahre später nimmt Bronte einen Job in London an. Gleich am ersten Tag trifft sie auf ihren neuen Kollegen – Alex. Bronte spürt sofort, dass da noch etwas ist. Aber Alex tut so, als sei nichts. Um sich abzulenken, nimmt Bronte Aufträge als Hochzeitsfotografin an. Zwölfmal ist sie dabei, als sich glückliche Paare das Jawort geben. Doch dann kommt Auftrag Nummer 13: die Hochzeit von Alex!
Paige Toon feierte große Erfolge mit folgenden Romanen und E-Novellas: ›Lucy in the sky‹, ›Sommer für immer‹, ›Du bist mein Stern‹, ›Einmal rund ums Glück‹, ›Diesmal für immer‹, ›Immer wieder du‹, ›Ohne dich fehlt mir was‹, ›Johnnys kleines Geheimnis‹ und ›Ohne dich keine Weihnacht‹.
Quelle: Fischerverlage




"Goldener Käfig", Victoria Aveyard



Quelle: Carlsen

Titel: "Goldener Käfig"
Autor: Victoria Aveyard
Originaltitel: "King´s Cage"
Reihe: "Die Farben des Blutes"
Übersetzer: Birgit Schmitz
Genre: Fantasy, Jugendbuch
Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: 30.06.2017
Seitenzahl: 640
ISBN-13: 978-3551583284
Preis: Hardcover 23,99€




Klappentext:

*** Endlich: Teil 3 der New-York-Times- und Spiegel-Bestseller-Serie DIE FARBEN DES BLUTES ***
Mare, die Rote mit den besonderen Silber-Fähigkeiten, ist zurück am königlichen Hof – doch dieses Mal nicht als falsche Prinzessin, sondern als Gefangene des Königs: Um ihre Gefährten vor dem Tod zu retten, hat sie sich ihrem schlimmsten Feind – und einstigen Freund – ergeben. Und erwartet nun ein schreckliches Schicksal an seiner Seite. Aber natürlich setzen Prinz Cal und die Rebellen der Scharlachroten Garde alles daran, um die Blitzwerferin zu befreien. Denn nur mit ihr gibt es im Kampf um die Freiheit eine Chance. ---
Gefährlich überraschend und überraschend gefährlich – nach "Die rote Königin" und "Gläsernes Schwert" geht Mares Geschichte in die dritte Runde.
Quelle: Carlsen



"Der Blackthorn Code - Die schwarze Gefahr", Kevin Sands


Quelle: dtv
Titel: "Der Blackthorn Code - Die schwarze Gefahr"
Autor: Kevin Sands
Originaltitel: "Blackthorn - Mark of the Plague"
Reihe: "Der Blackthorn Code"
Übersetzer: Alexandra Ernst
Genre: Fantasy, Jugendbuch
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 09.06.2017
Seitenzahl: 368
ISBN-13: 978-3423761666
Preis: Hardcover 16,95€



Klappentext:

Das Warten hat ein Ende – Christopher Rowe ist zurück!
»Christopher,
ich habe einen Schatz für dich versteckt. Unter unserem Dach.
Lies dies sorgfältig. Erkenne das Geheimnis. Es liegt in meiner Liebe zu dir verborgen.«
Das ist die letzte Botschaft, die Benedict Blackthorn hinterlassen hat. Doch Christopher weiß nicht, wie er dieses Geheimnis seines Meisters lösen soll. Obwohl ihm ein Schatz jetzt sehr gelegen käme. Er hat kaum noch Geld, keinen neuen Meister in Aussicht und darf den Laden nicht allein betreiben. Und es droht eine neue Gefahr. Die Pest hat ihren Weg nach London gefunden und mit ihr skrupellose Quacksalber, die mit der Furcht der Menschen Geschäfte machen. Die panische Stimmung wird noch weiter angeheizt durch einen geheimnisvollen Propheten, der genau vorhersagen kann, wo der schwarze Tod als nächstes zuschlägt. Auf der Jagd nach der Wahrheit geraten Christopher und sein bester Freund Tom mitten in das Herz einer dunklen Verschwörung. Als wäre das nicht schon schlimm genug, erhält Christopher eine Prophezeiung: Jemand, den du liebst, wird sterben …
Quelle: dtv



"Mickey Bolitar ermittelt: Das dunkle Haus", Harlan Coben



Quelle: Verlagsgruppe Random House
Titel: "Mickey Bolitar ermittelt: Das  dunkle Haus"
Autor: Harlan Coben
Originaltitel: "Seconds Away - Mickey Bolitar #2"
Reihe: "Mickey Bolitar ermittelt"
Übersetzer: Anja Galić                              
Genre: Thriller
Verlag: cbt
Erscheinungsdatum: 13.06.2017
Seitenzahl: 400
ISBN-13: 978-3570311448
Preis: Taschenbuch 9,99€



Klappentext:

Wer das Böse jagt ...
Mickey will endlich die Wahrheit über den Tod seines Vaters herausfinden. Doch da ereignet sich schon die nächste Katastrophe: Auf Mitschülerin Rachel wird geschossen! Sofort stellen Mickey und seine Freunde Ema und Löffel Nachforschungen an – und finden sich inmitten eines höchst mysteriösen Falls wieder, in dem sie nicht einmal der Polizei trauen können. Und je tiefer sie der Sache auf den Grund gehen, desto tödlicher wird die Gefahr ...
Quelle: Verlagsgruppe Random House



"Jeder neue Tag mit dir", Luisa Valentin



Quelle: Verlagsgruppe Random House


Titel: "Jeder neue Tag mit dir"
Autor: Luisa Valentin
Genre: Liebesroman
Verlag: blanvalet
Erscheinungsdatum: 19.06.2017
Seitenzahl: 416
ISBN-13: 978-3734104251
Preis: Taschenbuch 9,99€







Klappentext:

Das Leben ist voller zweiter Chancen – man muss sie nur nutzen …
Als der Kameramann Markus überraschend früher von Dreharbeiten nach Hause kommt, muss er bestürzt feststellen, dass seine Frau Kathrin kurz davor ist, ihn zu betrügen. Ihre Ehe steht vor dem Aus. Doch dann fällt ihnen ein alter Koffer voller Geschenke in die Hände, den sie vor dreizehn Jahren zur Hochzeit bekommen haben. Mit jedem Päckchen, das sie öffnen, und jeder Nachricht, die sie lesen, teilen die beiden immer mehr Erinnerungen. Doch kann diese emotionale und prickelnde Reise in die Vergangenheit sie nicht nur an einen besonderen Urlaubsort, sondern wieder auf einen gemeinsamen Weg bringen?
Quelle: Verlagsgruppe Random House

Rezension: Das Tal - Die Katastrophe, Krystyna Kuhn

http://www.arena-verlag.de/artikel/das-tal-die-katastrophe-978-3-401-50531-2
Titel: Das Tal - Die  KatastropheAutorin: Krystyna Kuhn
Genre: Thriller
Verlag: Arena
Erscheinungsdatum: 2010
Seitenanzahl: 304
ISBN: 978-3-401-50531-2
Preis: 6,99€

 

 

 

 

 


"Ach ja? Ich dachte eigentlich, ich spiele mit dem Tod! Sie wissen schon! So etwas wie Verstecken! Ich fordere ihn heraus, verstehen Sie, ich sage ihm: Wetten, dass du mich nicht kriegst" (Das Tal - Die Katastrophe, Krystyna Kuhn)

Inhalt:

Katie hat nur ein Ziel. Den Gipfel des Ghost zu besteigen, jenes legendären Dreitausenders, der das Tal überragt. Unheimliche Mythen ranken sich um den Berg, seit dort in den Siebzigerjahren eine Gruppe von Jugendlichen verschwunden ist. Doch kaum sind Katie, Julia, David und die anderen unterwegs, geraten die Dinge aus dem Ruder. Was führt der mysteriöse Paul Forster im Schilde, der sich in letzter Sekunder der Gruppe angeschlossen hat? Und was hat der verstörende Fund in der alten Berghütte wirklich zu bedeuten? Als dann auch noch das Wetter verrückt spielt, gerät die Gruppe in Lebensgefahr. Jetzt entscheidet sich, wer Freund und wer Feind ist.

Rezension: Scherbenparadies, Inge Löhnig

Titel: Scherbenparadies
Autorin: Inge Löhnig
Genre: Thriller
Verlag: Arena
Erscheinungsdatum: 2011
Seitenazahl: 264
ISBN: 978-3-401-80220-6
Preis: 9,99€










"Weshalb kreisten ihre Gedanken in letzter Zeit hauptsächlich um Essen und Geld? Was hatte sie falsch gemacht, dass ihre eigene Mutter nichts von ihr wissen wollte?" (Seite 52, Scherbenparadies, Inge Löhing)

Inhalt:

Sandra hat ein Geheimnis, von dem niemand wissen darf: Seit ihre alkoholabhängige Mutter zu Hause ausgezogen ist, kümmert sie sich alleine um ihre kleine Schwester Vanessa. Alles geht gut, bis Sandra sich Hals über Kopf in ihren jungen Klassenlehrer verliebt. Ohne es zu ahnen, macht sie sich damit zur Konkurrentin und löst eine Welle des Hasses bei ihren Mitschülern aus, die immer unkontrollierbarer wird.

Rezension: "Ich bin die Nacht", Ethan Cross


Titel: "Ich bin die Nacht"
Autor: Ethan Cross
Originaltitel: "The Shepherd"
Übersetzer: Dietmar Schmidt
Genre: Horror, Psychothriller
Verlag: Bastei Lübbe
Erscheinungsdatum: 2013
Seitenzahl: 398
ISBN-13: 978-3-404-16923-8
Preis: Taschenbuch 10,99€




" 'Zu Ehren dieses hochinteressanten Geräts wird unser Spiel für uns beide in einem Kampf gegen die Zeit bestehen. Wir nennen dieses Spiel >Die Theorie der Relativität<. Als Erstes stelle ich die Uhr auf sechs Minuten. Dann dürfen Sie sich irgendwo im Haus verstecken. Während Sie sich verstecken, sitze ich hier am Tisch und schaue zu, wie die Küchenuhr drei Minuten herunterzählt. Nachdem diese drei Minuten verstrichen sind, bleiben mir weitere drei Minuten, um Sie aufzustöbern. Wenn ich Sie innerhalb der Zeit finde, erleiden Sie einen Tod, der entsetzlicher ist als alles, was Sie sich vorstellen können. (...)' "
 
 
 

Klappentext:

Nur eins ist dunkler als die Nacht:
Das Herz dieses Killers
 
Mein Name ist Francis Ackerman junior. Ich bin das, was man gemeinhin einen Serienkiller nennt. Doch ich töte nicht wahllos, und jedes meiner Opfer bekommt eine faire Chance, denn ich fordere es zu einem Spiel heraus. Wer gewinnt, überlebt. Ich habe noch nie verloren.
Die meisten Menschen werden mich verabscheuen. Einige, die mir ähnlich sind, werden mich verehren. Aber alle, alle werden sich an mich erinnern.
Mein Name ist Francis Ackerman junior. Ich bin die Nacht, und ich möchte ein Spiel mit Ihnen spielen.
Quelle: Ethan Cross: Ich bin die Nacht. Bastei Lübbe, 2013, Rückseite
 
 

Zusammenfassung:

Francis Ackerman junior, ein Mann, dessen Vater ihn für wissenschaftliche Zwecke absichtlich zu einem gewissenlosen Mörder erzogen hat, mordet nicht einfach nur. Nein, er spielt Spiele mit seinen opfern, die für diese nicht zu gewinnen zu sein scheinen. Uns tatsächlich hat Ackerman seine Spiele noch nie verloren.
Marcus ist neu in Asherton und stößt dort in seinen ersten Tagen auch gleich auf die Leiche der armen Maureen Hill, die von Ackerman auf grausame Art und Weise umgebracht worden ist. Doch plötzlich überstürzen sich die Ereignisse und Marcus ist auf einmal auf der Flucht vor dem Sheriff, der diesen tot sehen möchte. Was steckt wirklich hinter dem Sheriff? Wem kann Marcus nun noch trauen? Und was hat Ackerman eigentlich mit der ganzen Sache zu tun?
 

Meine Meinung:

Dieses Buch zieht einen absolut in seinen Bann, fesselt und lässt einen nicht mehr los! Man möchte einfach nur noch weiter lesen, am liebsten das Buch in einem Rutsch durch lesen. Der Schreibstil war sehr überzeugend und überaus spannend - einfach nur genial. Gut fand ich auch, dass der Autor ohne Verschönerungen alles sehr genau beschrieben hat. Daher ist das Buch allerdings nichts für schwache Nerven, da eben auch die zuvor gefolterten Leichen sehr genau beschrieben werden.
Die Kapitel hatten für mich eine nahezu perfekte Länge. Sie waren weder zu kurz, sodass nichts in ihnen erzählt wurde, noch zu lang.
Die Charaktere, die Ethan Cross hier erschaffen hat, sind sehr gut ausgearbeitet und besitzen die nötige Tiefe. Der Protagonist Marcus handelt sehr verständlich und ist sehr sympathisch. Die Gestalt von Francis Ackerman junior wurde ebenfalls sehr gut abgebildet. Es ist sicherlich nicht leicht einen solch blutrünstigen und psychisch gestörten Charakter so genau und gut abzubilden. Was ich sehr erstaunlich fand ist, dass man an manchen wenigen Stellen Ackermans Verhalten sogar ein wenig nachvollziehen kann und tatsächlich Mitleid mit ihm hat. Die Spiele, die er mit seinen Opfern spielt, bevor er diese umbringt, sind wohl durchdacht und teilweise einfach nur brutal, angsteinflößend und auf eine grausame Art und Weise auch genial.  
Kritisieren muss ich allerdings, dass der Klappentext verspricht, dass das Buch sich hauptsächlich um den Mörder Francis Ackerman junior drehe. Im Fokus steht tatsächlich aber Marcus, während Ackerman nur hin und wieder ein paar Kapitelchen eingeräumt bekommt.
Besonders positiv fand ich die unerwartete Wendung am Ende, die alle Geschehnisse, die zuvor im Buch passiert sind, noch einmal über den Haufen werfen und alles ganz anders ist, als zuvor angenommen. Oftmals verstricken sich Autoren bei solchen Wendungen um 180° in einige fiese Widersprüche. Hier allerdings sind mir persönlich keine aufgefallen, was sich auch noch einmal positiv auf die Bewertung auswirkt.
 

Cover:

Das Cover hat mich vollkommen überzeugt. Es ist mal was anders, da es  komplett in schwarz gehalten ist. Auch die Seitenränder sind schwarz gefärbt und in weiß stehen noch einmal Titel und Autor auf den Seiten. Meiner Meinung nach unterstützt das den dunklen Charakter des Buches sehr gut, besonders in Bezug auf den Titel ist es sehr passend. Das Buch ist einfach nur ein absoluter Blickfang!
 

Fazit:

 Pro:
Das Buch ist super mitreißend, spannend und das Cover einfach nur verdammt cool, modern und ansprechend. Wer auf etwas morbidere und brutalere Literatur steht, für den ist dieses Buch eine absolute Leseempfehlung!
 
Contra:
Anders, als man anhand des Klappentextes annehmen könnte, steht Ackerman nicht im Fokus, sondern spielt viel mehr eine Nebenrolle.
 
Da jedoch viel mehr für das Buch spricht, als dagegen und es einfach nur fesselnd ist, bekommt "Ich bin die Nacht" von Ethan Cross von mir eine Bewertung von 4,5 Büchern:
 
 


Rezension: Mr. Peardrews Sammlung der verlorenen Dinge, Ruth Hogan

Titel: "Mr. Peardrews Sammlung der verlorenen Dinge"
Autor: Ruth Hogan
Originaltitel: "The Keeper of Lost Things"
Übersetzer: Marion Balkenhol
Genre: Roman
Verlag: List Verlag
Erscheinungsdatum: 2017
Seitenzahl: 320
ISBN: 978-3471351745
Preis: 18,00€ (Hardcover) 14,99€ (E-Book)





" 'Es ist für dich, um dir für meinen schönen Garten zu danken und dich daran zu erinnern, dass ich dich immer lieben werde, was auch geschehen mag. Versprich mir, dass du es immer bei dir haben wirst.' Anthony lächelte. 'Versprochen', erklärte er feierlich. Tränen rannen wieder einmal über Anthonys Wangen, als er an diesem herrlichen Sommerabend allein zwischen den Rosen stand. Allein und beraubt, da er sich an ihren Kuss erinnerte, an ihre Worte und an das Gefühl des Medaillons in seiner Hand.
 Er hatte es verloren"
( "Mr. Peardrews Sammlung der verlorenen Dinge", Ruth Hogan, Seite 68f )

Reihenvorstellung: Eona

Eine weitere Reihe, die ich euch gerne vorstellen möchte sind die beiden Eona-Bände "Eona - Die Drachentochter" und "Eona - Das letzte Drachenauge" von Alison Goodman.

Teil 1:

Quelle: Verlagsgruppe Random House

Titel: "Eona - Drachentochter"
Autor: Alison Goodman
Originaltitel: "Eon - Dragoneye Reborn"
Übersetzer: Andreas Heckmann
Genre: Fantasy, All Age
Verlag: cbj Fantasy
Erscheinungsdatum: Juli 2012
Seitenzahl: 512
ISBN-13: 978-3-570-40043-2
Preis: Taschenbuch 9,99€





Klappentext:

Die Macht eines Drachen.
Die Seele eines Mädchens.
Das Herz eines Helden.

Seit Jahrhunderten herrschen sie neben dem Kaiser über das Reich: die Drachenaugen, Auserwählte der magischen Drachen und Träger ihrer Macht. Eona, das Mädchen aus den  Salzminen, träumt davon, eine von ihnen zu sein. Schließlich hat sie die seltene Gabe, die Drachen in ihrer wahren Gestalt zu sehen. Aber Eonas Traum ist Frevel und Rebellion - ist es Mädchen und Frauen doch unter Todesstrafe verboten, Magie zu wirken...

Eine berührende Heldin im Kampf gegen mächtige Drachenmagier: emotional, opulent, atemberaubend erzählt.
Quelle: Alison Goodman: Eona - Drachentochter. cbj Fantasy, 2012, Umschlag

!!!Der Klappentext von Teil zwei kann Spoiler enthalten!!! 

Teil 2:

Quelle: Verlagsgruppe Random House

Titel: "Eona - Das letzte Drachenauge"
Autorin: Alison Goodman
Originaltitel: "Eona - The Last Dragoneye"
Übersetzer: Andreas Heckmann
Genre: Fantasy, All Age
Verlag: blanvalet
Erscheinungsdatum: September 2013
Seitenzahl: 608
ISBN-13: 978-3-442-26926-0
Preis: Taschenbuch 9,99€





Klappentext:

Die Macht eines Drachen, die Seele eines Mädchens, das Herz eines Helden.

Im Kampf gegen den grausamen Lord Sethon, der den Kaiser ermordet hat und nun den Thron für sich beansprucht, steht Eona fest an der Seite des rechtmäßigen Erben Prinz Kygo. Doch um Sethon zu besiegen, muss sie lernen, die magischen Kräfte der Himmelsdrachen zu kontrollieren. Und dafür gibt es nur einen Lehrmeister: ausgerechnet ihren größten Feind, den machthungrigen Lord Ido, verantwortlich für den Tod aller anderen Drachenaugen ...

"Alison Goodman lässt eine Welt voller Magie entstehen. Unmöglich, dieses Buch aus der Hand zu legen."
Berliner Kurier über Eona Drachentochter
Quelle: Alison Goodman: Eona - Das letzte Drachenauge. blanvalet, 2013, Umschlag


Zitat:


"Ihr solltet Ryko sagen, dass Ihr ihn liebt."
"Ein Eunuch und eine Contraire - wie die Götter lachen würden"
"Die Götter lachen längst. Wie sonst könnte die Zukunft eines Reichs auf meinen Schultern ruhen?"
Quelle: "Eona - Drachenauge", Alison Goodman


Zusammenfassung:


Eine Welt, in der Männer alle Macht besitzen. Eine Welt, in der man als Frau minderwertig ist. Eine Welt, in der Drachen über ihre Vermittler, die Drachenaugen, gemeinsam mit dem Kaiser über das Land regieren. In einer solchen Welt lebt der junge Eon, der auf dem besten Weg ist einer der begehrten Drachenaugen werden zu können. Doch was niemand weiß: Eon ist eigentlich ein Mädchen namens Eona, das ihre wahre Identität jedoch verstecken muss. Fliegt sie auf bedeutet dies ihren Tod und den ihres Meisters. Wird sie es schaffen sich in der Männerwelt zu behaupten?


Fazit:


Sowohl Sophie, als auch ich waren von dieser Reihe hellauf begeistert und lesen sie immer wieder gern, weshalb meine Exemplare schon sehr abgenutzt sind. Bei der Geschichte handelt es sich einmal nicht um die typische 0815 Fantasy Story, bei der ein Jugendlicher eines Tages seine magischen Fähigkeiten entdeckt und dann in einem Internat gemeinsam mit anderen lernt, diese Fähigkeiten kontrollieren zu können. Auch ist der Schreibstil etwas anspruchsvoller, als man es von den meisten Büchern gewohnt ist. Das macht die Reihe aber nur noch interessanter und verleiht ihm die nötige Ernsthaftigkeit. An Stellen, die einen zum Schmunzeln bringen, mangelt es dennoch nicht. An manchen stellen zieht es sich zwar ein klein wenig, dennoch ist sehr spannend und aufregend Eonas Werdegang zu verfolgen.

Rezension: Sherlock Holmes Spiele-Comic

Titel: "Sherlock Holmes - Die vier Fälle"
Autor: Christine Conrad, Jens Wiese (Satz und Layout)
Originaltitel: "Quatre enquêtes de Sherlock Holmes"
Übersetzer: Monja Reichert
Genre: Spiele-Comic
Verlag: Pegasus Press
Erscheinungsdatum: 2017
ISBN: 978-3957891006
Preis: 14,95€ (Hardcover)





Beschreibung:


Willkommen in der Welt der neuartigen Spiele-Comics!
Was ist ein Spiele-Comic? Eine neuartige Mischung aus Spiel und Comic. Hier bist du der Held, triffst deine eigenen Entscheidungen, bestimmst, wie es weitergeht, und bist dein eigener Held. Du stürzt dich in atemberaubende Abenteuer, löst knifflige Kriminalrätsel, kämpfst gegen unheimliche Werwölfe oder forderst als Western-Held deinen Gegner zum Duell. Jeder Band ist anders, jeder Band stellt dir neue Herausforderungen. Nur mit Intelligenz, Geschick und Mut kannst du sie bewältigen.

Gleich vier Fälle sind es, die du in diesem Band zu lösen hast – sei es als Meisterdetektiv Sherlock Holmes oder als sein treuer Weggefährte Dr. Watson. Eine Katzenbesitzerin – ausgerechnet deine Vermieterin! - wurde überfallen, ein wertvoller Skarabäus aus dem British Museum geraubt, eine bekannte Hellseherin getötet und ein Mann ohne Erinnerung im Wald von Highgate aufgefunden. Und alle diese Rätsel führen natürlich zu einer Person, dem finsteren Verbrechergenie im Hintergrund. Elementar, mein lieber Watson!

Mehr lesen

Wie schaffe ich es mehr zu lesen? Diese Frage stellen sich viele Bücherwürmer, die gerne mehr lesen möchten, es aber nicht schaffen. In diesem Post werde ich versuchen euch ein paar Tipps zu geben, damit ihr noch mehr Bücher verschlingen könnt.

Buchblogger und Booktuber


Weil es ja natürlich nicht nur unseren Blog in der großen Welt des Internets gibt, dachte ich, ich stelle euch mal meine Lieblingsbloggs bzw. Lieblingsbooktuber vor:

Reihenvorstellung: Revenant-Trilogie

Ich persönlich war von dieser Trilogie sehr begeistert. Den ersten Band habe ich ganze dreimal gelesen, den zweiten zweimal und den dritten bisher nur einmal. Da ich aber bisher auf Instagram beispielsweise noch nicht viel von dieser Reihe mitbekommen habe, würde ich sie euch ganz gerne mal vorstellen.

Die Rede ist von der Revenant-Trologie von Amy Plum mit den Teilen "Von der Nacht verzaubert", "Vom Mondlicht berührt" und "Von den Sternen geküsst".


 Teil 1:



Quelle: Loewe-Verlag
  
  
   Titel: "Von der Nacht verzaubert"
   Autor: Amy Plum
   Originaltitel: "Die for me"
   Übersetzer: Ulrike Brauns
   Genre: Romantik, Fantasy, Jugendbuch
   Verlag: Loewe-Verlag
   Erscheinungsdatum: 2012
   Seitenzahl: 400
   ISBN-13: 978-3-7855-7042-5
   Preis: Hardcover 18,95€ 





Klappentext:

Mein Leben war auf eine selig machende Art immer wunderbar normal gewesen. Doch es bedurfte nur eines kurzen Moments, dieses Glück zum Einsturz zu bringen.

Ich hatte von Anfang an gewusst, dass Vincent anders war. Es war mehr eine Ahnung, als dass ich es konkret hätte benennen können. Also habe ich es ignoriert. Aber jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, der Wahrheit ins Auge zu sehen: Vincent ist ein Revenant, ein ruheloser Geist, dessen Schicksal es ist, sein Leben zu opfern, um das anderer Menschen zu retten. Und unsere Liebe ist dazu verdammt, dass der Tod uns wieder und wieder auseinanderreißt. Bis in alle Ewigkeit...
Quelle: Amy Plum: Von der Nacht verzaubert. Loewe Verlag, 2012, Umschlag


!!!Achtung: Die Klappentexte von Teil zwei und drei können Spoiler enthalten!!!


Teil 2:



Quelle: Loewe-Verlag
 Titel: "Vom Mondlicht berührt"
Autor: Amy Plum
Originaltitel: "Until I die"
Übersetzer: Ulrike Brauns
Genre: Romantik, Fantasy, Jugendbuch
Verlag: Loewe-Verlag
Erscheinungsdatum: 2013
Seitenzahl: 416
ISBN-13: 978-3-7855-7043-2
Preis: Hardcover 18,95€





Klappentext:

Ich wünschte, es gäbe nur das Jetzt, nur diesen Augenblick - und keine Ewigkeit.

In Paris habe ich meine große Liebe gefunden. Vincent ist ein Freund, wie ich ihn mir immer erträumt habe. Trotz aller Zweifel und gegen alle Widerstände sind wir endlich zusammen. Und auch wenn das Schicksal nach uns greift wie ein dunkler Schatten, werde ich mit aller Macht um uns kämpfen.
Quelle: Amy Plum: Vom Mondlicht berührt. Loewe Verlag, 2013, Umschlag


Teil 3:



Quelle: Loewe-Verlag

Titel: "Von den Sternen geküsst"
Autor: Amy Plum
Originaltitel: "If I should die"
Übersetzer: Ulrike Brauns
Genre: Romantik, Fantasy, Jugendbuch
Verlag: Loewe-Verlag
Erscheinungsdatum: 2014
Seitenzahl: 416
ISBN-13: 978-3-7855-7044-9
Preis: Hardcover 18,95€






 Klappentext:

Vincent hat mein ganzes Leben verändert. Durch ihn habe ich erfahren, was es heißt, wirklich zu lieben. Und ich bin endlich angekommen, hier in Paris, hier bei ihm.

Doch unser Glück ist zerronnen. Ich habe Vincent wieder verloren, diesmal wohl für immer. Ich kann ihn nicht mehr sehen und spüren. Aber mit ihm zu sprechen ist mir geblieben und das gibt mir die Kraft zu kämpfen. Ich kann ihn nicht aufgeben. Der Gedanke, ohne ihn sein zu müssen, zerreißt mir das Herz. Und ich werde alles dafür geben, ihn zurückzubekommen...
Quelle: Amy Plum: Von den Sternen geküsst. Loewe Verlag, 2014, Umschlag

Zitat:

"Glück, Normalität, Schicksal... Nichts davon war auf unserer Seite. Trotzdem waren wir zusammen. Und ich wusste, dass etwas Gutes angefangen hatte. Eine Flamme war angezündet worden. Und das ganze Universum schaute dabei zu, ob sie wieder ausgepustet werden würde."
Quelle: "Von der Nacht verzaubert", Amy Plum, S.394

Zusammenfassung:


In diesen Büchern geht es um die Protagonistin Kate Beaumont Mercier, die nach dem Tod ihrer Eltern gemeinsam mit ihrer Schwester Georgia zu ihren Großeltern nach Paris zieht. Als sie eines Tages entspannt in ihrem Lieblingscafé sitzt, trifft sie auf den charmanten Vincent Delacroix, der ihr spontan das Leben rettet. Allerdings steckt hinter Vincent weit mehr, als ein man von einem normalen Jungen erwartet, denn Vincent ist ein Revenant, ein Wesen, das dazu verpflichtet ist das Leben der Menschen zu retten. Stirbt ein Revenant dabei, so wacht er nach drei Tagen wieder auf und alle Wunden sind geheilt. Wie es nicht anders kommen konnte verlieben Kate und Vincent sich ineinander und müssen in den drei Büchern mit den verschiedenen Problemen kämpfen, die sich aus ihrer Liebe ergeben.

Fazit:


Diese Reihe hat mich total in ihren Bann gezogen und ich kann sie nur jedem empfehlen, der gerne Romantasy liest! Die Idee mit den Revenants hat mich total begeistert, da sie zugleich etwas düsteres, als auch etwas sehr charmantes und freundliches an sich hatten. Auch die absolut traumhafte Liebesgeschichte war einfach nur zum dahinschmelzen und am Ende des zweiten Bandes liefen mir sogar ein paar Tränen. Die Buchcover sind wunderschön und machen sich sehr gut nebeneinander im Bücherregal. Zu viel möchte ich allerdings nicht verraten. Sollte ich euer Interesse an der Reihe geweckt haben, dann lest es einfach selbst und lasst euch überraschen, es lohnt sich!

Habt ihr Lust auf eine Lesenacht?



Guten Abend ihr Lieben!

Wir drei hätten mal Lust darauf selbst eine Lesenacht zu veranstalten. Auf ein bestimmtes Datum haben wir uns noch nicht geeinigt, da wir momentan noch viel für die Schule zu tun haben, allerdings haben wir mal so ganz grob Anfang Juni dafür ins Auge gefasst.

Vielleicht habt ihr ja schon einmal von einer sogenannten Lesenacht auf Instagram gehört.
Dabei handelt es sich um eine Nacht, in der alle Teilnehmer sich für ein paar Stunden hinsetzen und gemeinsam lesen. Die Teilnahme ist natürlich freiwillig und jeder liest in seinem Buch, es werden also viele verschiedene Bücher gelesen.
Jede Stunde stellen die Ausrichter der Lesenacht eine Frage oder geben eine Aufgabe, die die Teilnehmer dann passend zu dem Buch, das sie lesen, beantworten bzw. ausführen sollen. Diese Fragen oder Aufgaben sind beispielsweise: "Wie gefällt dir das Cover deines Buches?" oder "Suche dir ein Zitat, aus den letzten beiden gelesenen Kapiteln, das das Geschehene gut beschreibt!".

Ziel dieser Lesenächte ist es einfach gemeinsam zu lesen und sich untereinander etwas über die Bücher auszutauschen.

Hier nun die Frage, zu der wir uns eine kurze Rückmeldung in den Kommentaren wünschen würden:

Hättet ihr Interesse an einer solchen Lesenacht?

Rezension: Das Leben ist kein Zweizeiler, Friedrich Kalpenstein

Titel: "Das Leben ist kein Zweizeiler"
Autor: Friedrich Kalpenstein
Genre: Roman
Verlag: amazon publishing
Erscheinungsdatum: Mai 2016
Seitenzahl: 262
ISBN: 978-1503936447
Preis: 9,99€ (Taschenbuch) 4,99€ (E-Book)








" 'Weißt du was, Alexander? Ich helfe dir dabei.' 'Aber du hast doch noch nie ein Buch geschrieben.' 'Das meine ich doch nicht. Ich helfe dir dabei,das Singledasein zu beenden. Hast du denn schon einen konkreten Plan?' 'Na, ich gehe auf die Straße und spreche Frauen an.' 'Oder du könntest Flugblätter verteilen, dann wäre es noch peinlicher. Wie soll denn das aussehen? Hallo ich bin Single. Gefalle ich Ihnen, haben sie ein paar Jahre Zeit?' ' Du machst dich lustig über mich. Ich bin immerhin ein Klient von dir.' 'Nein du bist mein Hobby. Spaß beiseite.Wir beiden Hübschen gehen heute Abend in den Klub.' "
("Das Leben ist kein Zweizeiler, Friedrich Kalpenstein, Seite 61)

Rezension: "Der Rithmatist", Brandon Sanderson

Quelle: Verlagsgruppe Random House
Titel: "Der Rithmatist"
Autor: Brandon Sanderson
Originaltitel: "The Rithmatist"
Übersetzer: Jürgen Langowski
Illustrator: Ben McSweeney
Genre: Fantasy, Roman, Jugendbuch
Verlag: Heyne fliegt
Erscheinungsdatum: 13.07.2015
Seitenzahl: 432
ISBN-13: 978-3-453-26986-6
Preis: Hardcover 14,99€





" 'Aber wie dem auch sei, ich will unbedingt ein Rithmatist werden, auch wenn das viele Probleme mit sich bringt. Ich... ich brauche die Macht, um die Gegner zu bekämpfen. Ich will nicht wieder weglaufen. Ich werde ein guter Rithmatist sein. Ich kenne die Verteidigungen besser als die meisten anderen auf dem Campus. Ich will in Nebrask die Inseln verteidigen. Ich will dienen. Lass mich bitte ein Rithmatist werden.' "
("Der Rithmatist", Brandon Sanderson, Seite 370)
 

Klappentext:

Wie wirst du Magier, wenn du nicht zaubern kannst?
Mit diesem Problem kämpft der junge Schüler Joel an der Armedius-Akademie täglich. Nichts wünscht er sich sehnlicher, als einer der Rithmatisten zu werden - ein Magier, der gezeichnete Kreidefiguren zum Leben erwecken kann. Aber so sehr er sich auch bemüht, Joels Zeichnungen bleiben leblos. Als eines Tages ein paar Schüler spurlos verschwinden, macht sich Joel mit seiner Freundin Melody auf die Suche nach dem Entführer - und gerät in eine gewaltige magische Verschwörung, die das Leben aller Rithmatisten bedroht.
Jetzt schlägt Joels Schicksalsstunde...
Quelle: Brandon Sanderson: Der Rithmatist. Heyne fliegt, 2015, Umschlag 
 

Zusammenfassung:

 Der größte Traum von Joel ist es einer der begnadeten Rithmatisten zu werden und die Menschheit vor den gefährlichen wilden Kreidlingen, die in Nebrask lauern, zu beschützen. Obwohl er sich besser, als jeder andere mit den Verteidigungskreisen und der gesamten Rithmatik auskennt, wurde er jedoch nie zu einem Rithmatisten ausgewählt. Eines Tages verschwinden einige Schüler der Armedius-Akademie, eine der Schulen, auf der die Rithmatisten ausgebildet werden. An den Tatorten finden sich eigenartige Kreidezeichen, die allerdings niemand zu kennen scheint und die somit eine unbekannte Macht besitzen. Joel und seine Freundin Melody werden zufällig in den Fall verstrickt und versuchen sowohl die mysteriöse Kreidezeichnung zu entschlüsseln, als auch das Geheimnis hinter dem Verschwinden der Schüler zu lüften. Doch wird Joel dies ohne rithmatische Fähigkeiten zu besitzen überhaupt bewältigen können?
 

Meine Meinung:

Auch hier liegt dem Buch eine sehr gute und neue Idee zugrunde, die mich überaus begeistert hat. Das Buch ist voll mit wunderschönen Illustrationen von Ben McSweeney, die mehr als gut zu der Geschichte passen. Sie stellen die verschiedenen Verteidigungsformen der Rithmatisten dar, die man sich sonst nur schwer hätte vorstellen können. Auch die einzelnen Kapitel sind mit absolut traumhaften Bildern versehen. Diese Zeichnungen verleihen dem Buch einen besonderen Charakter und sorgen dafür, dass man sich noch lange daran erinnern wird. Auf den ersten Blick könnte man denken, dass das Buch durch die Zeichnungen eher für Jüngerer bestimmt ist. Wenn man allerdings das Buch zur Hand nimmt und es liest, merkt man sehr schnell, dass es sich zwar schon um ein Jugendbuch handelt, es aber auch für junge Erwachsene bzw. jung gebliebene nur empfehlen ist.  Zum Teil hat es auch sehr dunkle und leicht gruselige Szenen, die das Buch für Erwachsene noch einmal interessanter machen dürfte.
 
Es braucht seine Zeit, bis die Spannung der Geschichte aufgebaut wird. Allerdings ist dies kein Grund das Buch zu früh aus der Hand zu legen. Was an Spannung fehlt, wird durch die unbekannte und komplexe eigene Welt, die der Autor Brandon Sanderson in diesem Buch schafft, wett gemacht. So gelten zum Beispiel Bratwürstchen in Kombination mit Reis als ein exotisches, typisch deutsches Gericht und gebratene Nudeln mit Fleischbällchen und Sojasauce als ein italienisches Gericht. Noch dazu funktioniert alles, was in unserer Welt mit Strom betrieben wird, dort über sogenannte Federwerke. Selbst Reitpferde werden in der Welt der Rithmatisten immer öfter durch sie ersetzt.
Die Figuren waren sehr gut ausgearbeitet und man konnte sich gut in sie hineinversetzen. Einzig Professor Fitch, der etwas sehr verpeilt, unorganisiert und wenig selbstbewusst war, ging mir mit seinen ganzen "Ähm"s schon manchmal ein wenig auf den Keks. Man muss aber auch sagen, dass ihn das gleichermaßen sympathischer gemacht hat.
Das Ende war sehr gut, spannend und detailliert. Auch eine unerwartete Auflösung wird bereitgehalten. Zwar ist die Handlung dieses Buches mit diesem Ende abgeschlossen, dennoch bleiben neue Handlungsstränge offen und der Durst nach mehr wird nicht gestillt. Daher bin ich sehr froh, dass der Abschluss dieses Buches einen zweiten Teil verspricht.
 

Cover:

Das Cover wirkt sehr geheimnisvoll und der Kreidekreis beschreibt direkt worum es geht. Das Schloss im Hintergrund, das die Armedius-Akademie darstellen soll, erinnert stark an Hogwarts und weckt wohlige Gefühle in einem, wenn man so wie ich ein Harry Potter Fan ist.
 

Fazit:

Pro:
Sehr gute Idee, die gut umgesetzt, in eine wundervoll komplexe Welt eingebettet und mit großartigen Illustrationen versehen wurde.
 
Contra:
Die Spannung ließ etwas auf sich warten und Professor Fitch war manchmal ein wenig nervig.
 
Da das, was ich auszusetzen habe durch positive Faktoren eigentlich wieder weitgehend aufgehoben wurde, vergebe ich für "Der Rithmatist" von Brandon Sanderson ganze 4,5 Bücher:
 
 




Fear Street: Mordnacht, R.L.Stine

Titel: Fear Street: Mordnacht - Dein Albtraum wird wahr
Autor: R.L.Stine
Originaltitel: Bad Dreams
Übersetzerin: Beate Spindler
Genre: Horror/Thriller
Verlag: Loewe-Verlag
Erscheinungsdatum: 2008
Seitenanzahl: 158
ISBN: 978-3-7855-5917-8
Preis: 7,50€


  "Wurde ihr Albtraum wahr? Sie erinnerte sich wieder an Andreas Worte - Träume sind Wünsche." (Seite 78, Mordnacht, R.L. Stine)

 

Inhalt: 

Jede Nacht wacht Maggie schweißgebadet auf. Immer wieder derselbe Albtraum: Ein Mädchen wird mit einem Messer bedroht. Was hat dieser schreckliche Traum zu bedeuten? Soll Maggie vor irgendetwas gewarnt werden? Als das Messer eines Tages in ihrem eigenen Kopfkissen steckt, weiß Maggie, dass es jemand auf sie abgesehen hat. Doch niemand glaubt ihr - bis ein schreckliches Unglück passiert.   

Rezension: Fear Street: Teuflische Freundin, R.L.Stine

Titel: Fear Street- Teuflische Freundin- Du entkommst ihr nicht!
Autor: R.L.Stine
Originaltitel: "The best friend 2"
Übersetzer: Sabine Tandetzke
Genre: Horror/Thriller
Verlag: Loewe
Erscheinungsdatum: 2009
Seitenanzahl:158 
ISBN: 978-3-7855-6635-0
Preis: 7,50€




 

Inhalt:

Becka scheint sich gut einzuleben an der Waynesbridge Highschool. Sie findet schnell eine Freundin und kommt auch wieder mit ihrem Ex-Freund Eric zusammen. Doch ihr Glück währt nicht lange: Beckas teuflische Freundin Honey ist aus der Psychiatrie entflohen – und schon auf dem Weg zu ihr …

Wie werde ich Verleger?

In diesem Post will ich euch den Beruf des Verlegers vorstellen, beziehungsweise, wie ihr ihn erlernen könnt. Im Prinzip geht es um einfache Fragen wie: Wo arbeite ich? Wo studiere ich? Welche Zulassungsbeschränkungen gibt es? Wie lange studiere ich? etc.

Autor: Friedrich Kalpenstein

Ich habe euch ja in meinem letzten Post angekündigt, dass ich auch Beiträge über Autoren posten möchte und als kleines Dankeschön fange ich mal mit Friedrich Kalpenstein an.


Friedrich Kalpenstein wurde 1971 in Freising geboren und lebt heute noch in der Nähe von Freising.
Seine Karriere als Schriftsteller begann 2012 mit dem Kinderbuch "Träum' mir einen Freund". Nach weiteren Kinderbüchern, folgten dann einige humorvolle Romane für Erwachsene (meist Parodien über das Leben). Seine bekanntesten Werke sind:

Rezension: Die Messertänzerin, Susanne Rauchhaus

https://www.amazon.de/Die-Messert%C3%A4nzerin-Susanne-Rauchhaus/dp/3800056038/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1493741797&sr=1-1&keywords=9783800056033
Titel: Die Messertänzerin
Autorin: Susanne Rauchhaus
Genre: Jugendroman
Verlag: Ueberreuter
Erscheinungsdatum: 2011
Seitenanzahl:367
ISBN-13: 978-3-8000-5603-3
Preis:4,29€




"Aber es muss jemand tun, der seine Waffen so tödlich einsetzten kann wie du. Und jemand, der so harmlos wirkt wie eine anmutige, junge Tänzerin." (Seite 161, Die Messertänzerin, Susanne Rauchhaus)



Buchzitate-Quiz

Vielleicht habt ihr es ja in meinen 5-Facts-About gelesen - ich habe ein Faible für Zitate. Deshalb schreibe ich mir gerne meine Lieblingszitate heraus (aber auf gar keinen Fall markiere ich sie! Bei dem Gedanken in ein Buch zu malen wird mir ganz schwindelig.)
Manche davon sind wirklich was Besonderes, weshalb ich euch meine Favoriten gerne vorstellen würde. Damit das ganze nicht so langweilig ist habe ich mir ein kleines Quiz ausgedacht. Manche sind leicht zu erraten andere etwas schwerer. Die Antworten stehen weiter unten. Diese sollen erstmal eine kleine Auswahl darstelle und ich habe vor diesen Post fortzusetzen. Wenn euch noch interessante Zitate einfallen, dann schreibt sie einfach in die Kommentare.

1)"Nichts ist trügerischer als eine offenkundige Tatsache"

2)"Cottleston, Cottleston, Cottleston Pie,
     A fly can't bird, but a bird can fly.
     Ask ma a riddle and I reply;
     Cottleston, Cottleston, Cottleston Pie."

3) "In tiefen kalten hohlen Räumen
      Wo Schatten sich mit Schatten paaren
      Wo alte Bücher Träume träumen
      Von Zeiten, als sie Bäume waren
      Wo Kohle Diamant gebiert
      Man weder Licht noch Gnade kennt
      Dort ist's wo jener Geist regiert
      Den man den Schattenkönig nennt."

4)" 'Sag Nimmermehr!' rief Shadow. 'Du kannst mich mal' erwiderte der Rabe."

5)"Ich habe die Worte gehasst, und ich habe sie geliebt, und ich hoffe, ich habe sie richtig gemacht."

6)" 'Celia' , fragte er, ohne sie anzusehen, 'warum müssen wir die Uhr aufziehen?' 'Weil alles Energie braucht' antwortet sie gehorsam, den Blick noch immer auf ihre Hand gerichtet. 'Wir müssen Energie und Mühe in alles stecken, was wir verändern möchten' "

7)" 'Greek meets Greek, then?'
      'I am on the side of the Trojans. They fought for a woman.'
      'They were defeated.'
      'There are worse things than capture,' she answered.
      'You gallop with a losen rein.'
      'Pace gives life', was the riposte.
      'I shall write it in my diary tonight.'
      'What?'
      'That a burnt child loves the fire.' "

8) "Nicht sie haben diesen Krieg angezettelt, sondern wir. Wir Menschen halten uns immer für so klug und übermächtig und bezeichnen uns selbst als Krone der Schöpfung. Dabei sind wir nichts anderes als haarlose Affen. Das einzige Wesen auf diesem Planeten , das behauptet, einen Gott zu haben, aber auch das einzige, das sich so verhält als hätte es keinen."


Und habt ihr welche erkannt? Ich muss zugeben, manche sogar schwer zu erkennen sind, selbst wenn man das Buch gelesen hat. Hier sind auf jeden Fall die Antworten:

Antworten:
1) "Das Rätsel von Boscombe Valley", Arthur Conan Doyle
2) "Winnie The Pooh", A. A. Milne
3) "Die Stadt der träumenden Bücher", Walter Moers
4) "American Gods", Neil Gaiman
5) "Die Bücherdiebin", Markus Zusak
6) "Der Nachtzirkus", Erin Morgenstern
7) "The Picture of Dorian Grey", Oscar Wilde
8) "Evolution-Der Turm der Gefangenen", Thomas Thiemeyer

Nächstes Mal mache ich es euch einfacher. Obwohl vielleicht habt ihr ja dieses Mal schon viele erraten? Schreibt mir doch mal in die Kommentare wie viele ihr so erkannt habt ; )

Beliebte Posts